Wie wird mit dem LOVT-Konzept gearbeitet

Als LOVT Trainerin arbeite ich gemeinsam mit Eltern, Lehrern, Betreuungspersonen und Kind daran, die gewünschten Veränderungen zu erreichen. Mit der sekundengenauen Analyse von Videosequenzen werden unbewusste Verhaltensweisen, und damit die Chancen zur Veränderung, sichtbar.

In der Familienarbeit mit dem LOVT Konzept fokussiere ich auf:

  • den Aufbau einer positiven Beziehung zum Kind

  • die Vermittlung von klaren, für das Kind verständlichen Signalen

  • den Aufbau von Kooperations- und Lernbereitschaft beim Kind

  • den Abbau von ungünstigen Verhaltensweisen

  • den Aufbau von Selbständigkeit und Eigenständigkeit

  • den Aufbau von sozial kompetenten Verhaltensweisen

Die Familie ist ein sensibles System. Die Arbeit mit dem LOVT Konzept bezieht immer das ganze Familiensystem mit ein. 

Philipp strengt sich an  und ist voll Konzentiert an der Arbeit. Es fällt ihm nicht leicht. Mit Lob und Ermutigung schafft  er es, alle Münzn ins Glas zu werfen. Bravo, du hast es geschaftt! Toll gemacht!

Kinder brauchen klare, für sie verständliche Signale.

© 2017 Margot Beck, Cham

Impressum

Die Seite wurde gestaltet mit Wix.com